Medizinische Klinik III: Hämatologisches Labor

Das Hämatologische Labor bietet die gesamte spezielle Diagnostik von hämatologischen Erkrankungen an. Es werden täglich Blutbilder gemessen und differenziert.

Jährlich werden über 700 Knochenmarkausstriche gefärbt und begutachtet. Daneben wird die multiparametrische Immunphänotypisierung (FACS-Analyse) aus Blut und Knochenmark regelmäßig  durchgeführt, um hämatologische Erkrankungen besser differenzieren und behandeln zu können. Weiterhin bestimmen wir Immunstaten und es werden CD34+ Stammzellen in unserem Labor gemessen. Wir kooperieren sehr eng mit unserem Institut für Pathologie und Molekularpathologie und führen regelmäßig gemeinsame mikroskopische Falldiskussionen durch. Die regelmäßige Teilnahme an Ringversuchen ist für unser Labor obligat.

Seit dem 01.Oktober 2009 besteht eine Ermächtigung der Kassenärztlichen Vereinigung für spezielle hämatologische Diagnostik, die wir auf Zuweisung gerne durchführen.