Informationen zu Gerinnungslabor und Gerinnungsambulanz im Klinikum Braunschweig

Für die Kliniken und Institute des Klinikums steht ein Speziallabor für Gerinnungsuntersuchungen zur Verfügung. Die Leistungen dieses Labors sind für die Diagnostik und die Betreuung stationär behandelter Patientinnen und Patienten bereitgestellt worden, es existiert die Möglichkeit eines hämostasiologischen Konsil. Da die Verfügbarkeit spezieller hämostasio-logischer Untersuchungsverfahren insbesondere im Notfall begrenzt ist, wird die Diagnostik auch auswärtigen Einsendern zur Verfügung gestellt.

Des Weiteren existiert eine Gerinnungsambulanz im Klinikum, hier können Patientinnen und Patienten auf Überweisung ihrer Hausärzte zu diagnostischen Fragen vorgestellt werden. In der Gerinnungsam-bulanz ist ein Hämophilie – Behandlungszentrum und ein Behandlungszentrum für Patienten mit hereditärem Angioödem integriert, ein Notfalldepot für alle gebräuchlichen F VIII – und F IX – Konzentrate und andere Substitutionsmittel steht zur Verfügung.