Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir laden Sie herzlich zu unseren Fortbildungsveranstaltungen ein.

Wir haben für Sie ein umfangreiches, interdisziplinäres Programm mit aktuellen Themen zusammengestellt, mit dem wir alle Experten und Interessierten der Region zusammenbringen möchten. Wir werden auch einige Höhepunkte der internationalen klinischen Forschung vorstellen und diskutieren.

Die neuen Erkenntnisse werden wie immer auf unsere Diagnostik- und Behandlungsstandards Einfluss nehmen. Es ist wichtig, dass wir uns zeitnah mit den neuesten Entwicklungen befassen.

Die Veranstaltungen werden durch die Ärztekammer Niedersachsen zertifiziert. Bitte bringen Sie jeweils Ihre BArcode-Etiketten mit.  

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und rege Diskussionen.  

Datum Themen Ort Ansprechpartner/in 
Ärztefortbildungen
27. Februar 2019,
18:30 bis 21:00 Uhr
Perspektiven in der Therapie des metastasierten Prostatakarzinoms

Programm:

18:30 Uhr: Begrüßung
Prof. Dr. Peter Hammerer, Braunschweig

18:45 Uhr: Aktuelle und neue Optionen für die Systemtherapie beim Prostatakarzinom
Dr. Stefan Machtens, Bergisch Gladbach
 
19:30: Diskussion
Prof. Dr. Peter Hammerer, Braunschweig
 
19:45 Uhr: Genetische Untersuchungen und Beratungen in der Urologie
Dr. Bernd Auber, Hannover
 
20:30 Uhr: Diskussion
Prof. Dr. Peter Hammerer, Braunschweig

Sponsor: Firma Janssen

Steigenberger Parkhotel, Nimes-Straße 2, 38100 Braunschweig Prof. Dr. Peter Hammerer
3. April 2019,
ab 16:00 Uhr

Neurologisches Kolloquium: Bildgebung und EEG bei Epilepsie

Gast: Prof. Dr. Niels Focke/Leiter Epileptolgie der Universitätsmedizin Göttingen

Großer Saal, Bildungszentrum, Naumburgstraße 15, 38126 Braunschweig Prof. Dr. Karl Wessel

4. April 2019,
19:00 bis 21:30 Uhr

VOZ-Symposium Gallengangskarzinome

jakob-kemenate, Eiermarkt 1A, 38100 Braunschweig Prof. Dr. Max Reinshagen
15. Mai 2019,
18:00 bis 20:30 Uhr
3. Braunschweiger Elektrophysiologie-Symposium

Programm:

18:00 Uhr: Begrüßung durch Prof. Dr. M. P. Heintzen, Chefarzt Med. Klinik II
Klinikum Braunschweig

18:15 Uhr:  Arrhythmogene Erkrankungen: EKGCharakteristika,
genetische Untersuchungen und Therapieoptionen, Prof. Dr. E. Schulze-Bahr, Direktor, Institut für Genetik von Herzerkrankungen, Universitätsklinikum Münster

18:45 Uhr: Arrhythmien in der Notfallmedizin: Diagnose und
Behandlung, Dr. J. Beauport, Oberärztin Elektrophysiologie
Klinikum Braunschweig

19:15 Uhr: Ablation von Vorhofflimmern auch bei
asymptomatischen Patienten?, Prof. Dr. G. Hindricks, Ltd. Arzt der Abteilung
Rhythmologie, Herzzentrum Leipzig

19:45 Uhr: EKG-Veränderungen und Arrhythmien bei Sportlern: Was ist akzeptabel und was erfordert ein Eingreifen?, Prof. Dr. M. Antz, Ltd. Abteilungsarzt Elektrophysiologie Klinikum Braunschweig

20:15 Uhr: Schlusswort durch Prof. Dr. M. Antz, Ltd. Abteilungsarzt Elektrophysiologie, Klinikum Braunschweig

20:30 Uhr: Imbiss
Wilhelm 5, Wilhelmstraße 5, 38100 Braunschweig Prof. Dr. Matthias Antz
5. Juni 2019,
ab 16:00 Uhr

Neurologisches Kolloquium: Diagnostisches Stufenschema bei Polyneuropathie

Gast: Prof. Dr. Michael Sereda/Max-Planck-Institut  für Experimentelle Medizin AG "Molecular and Translational Neurology", Göttingen

Großer Saal, Bildungszentrum, Naumburgstraße 15, 38126 Braunschweig Prof. Dr. Karl Wessel
22. Juni 2019,
9:00 bis 14:00 Uhr
POST-ASCO Steigenberger Parkhotel, Nimes-Straße 2, 38100 Braunschweig Prof. Dr. Wolfgang Hoffmann

25. September 2019,

Lungenkrebs jakob-kemenate, Eiermarkt 1A, 38100 Braunschweig Dr. Tielko Seeba
13. November 2019,
18:30-21:00 Uhr
Update Uroonkologie jakob-kemenate, Eiermarkt 1A, 38100 Braunschweig Prof. Dr. Peter Hammerer
Patientenveranstaltungen

8. Januar 2019,
ab 18 Uhr

Bessere Verfahren bei Lebermetastasen- Stärke durch kombinierte VerfahrenHaus der Wissenschaft, Aula, Pockelsstraße 11, 38106 BraunschweigProf. Dr. Dr. h. c. Guido Schumacher

Prof. Dr. Philip Wiggermann
4. Februar 2019,
17:00 bis 20:30 Uhr
Weltkrebstag BZV Medienhaus, Hintern Brüdern 23, 38100 BraunschweigProf. Dr. Wolfgang Hoffmann

19. März 2019,
ab 18 Uhr

Bei konsequenter Vorsorgekoloskopie wäre Darmkrebs eine seltene Erkrankung in Deutschland!
Möglichkeiten der Vorsorge und moderne Behandlung in einem Darmkrebszentrum

Haus der Wissenschaft, Aula, Pockelsstraße 11, 38106 BraunschweigProf. Dr. Max Reinshagen

17. Juni 2019,
18:00 bis 19:00 Uhr
ProstatakrebsGemeinschaftshaus, Steinbrink 14, 38122 Braunschweig (Broitzem) Prof. Dr. Peter Hammerer