Förderverein

Auf dem Foto sehen Sie den Vorstand des Fördervereins von links: die Kassenwartin Freia Wiersdorff, die Vorsitzende Christine Wolnik, den stellvertretenden Vorsitzenden Helmut Reise und die Schriftführerin Ulrike Bohle.
Auf dem Foto sehen Sie den Vorstand des Fördervereines mit dem Geschäftsführer des Klinikums Braunschweig vor dem Standort Holwedestraße: von links: Ulrike Bohle, Günter Arndt, Christine Wolnik, Helmut Schüttig und Heide-M. Sonnenberg.

Herzlich Willkommen!

Jeder Mensch, der ein Krankenhaus von innen erlebt, sei es als Patient/in oder als Angehöriger, muss erfahren, dass auch Krankenhäuser ihre Nöte haben. Alle in einer Klinik Tätigen möchten den Kranken helfen, möglichst schnell wieder gesund zu werden. Wohlbefinden und Genesung der Patienten hängen zwar wesentlich von der Qualität und dem Engagement der Klinikmitarbeiter/-innen ab, aber auch von äußeren Bedingungen.

Nun haben Staat und Krankenkasse ihre Grenzen, Krankenhäuser optimal auszustatten, überall bleiben Wünsche offen, sei es bei der Beschaffung wichtiger medizinischer Geräte, der Schaffung einer freundlichen Umgebung oder der direkten Betreuung. Um hier zu helfen, wurde der Verein "Freunde und Förderer des Städtischen Klinikums Braunschweig e.V." 1991 gegründet. Sein Ziel ist es, dort, wo Staat und Krankenkasse nicht ausreichend finanzielle Mittel zur Verfügung stellen können, einzuspringen. Wir appellieren an Ihre private Hilfsbereitschaft. Werden Sie Mitglied unseres Vereins oder unterstützen Sie uns durch Ihre Spende, um das Klinikum noch effektiver und humaner zu gestalten.

Der Verein ist gemeinnützig. Mitgliedsbeiträge und Spenden können als Sonderausgaben einkommensteuerlich geltend gemacht werden. Zweckgebundene Spenden werden dem angegebenen Klinikumsbereich zur Verfügung gestellt; allgemeine Spenden werden nach Rücksprache mit dem Beirat vom Vorstand nach gründlicher Diskussion den jeweiligen Prioritäten entsprechend verteilt.