14.05.2018    Kategorie: Veranstaltungen

Klinikum Informativ: „Behandlungsmöglichkeiten des akuten Schlaganfalls“


Oberarzt Mazen Abu Mugheisib

Das Klinikum Braunschweig lädt am 12. Juni 2018, um 18 Uhr, zum Vortrag, „Behandlungsmöglichkeiten des akuten Schlaganfalls“, in das Haus der Wissenschaft, Pockelsstraße 11, ein.

Der Schlaganfall zählt zu den häufigsten Erkrankungen und ist eine der führenden Ursachen von Morbidität und Mortalität in Deutschland. Eine potenziell heilbare Behandlung ist nur in den ersten Stunden nach Symptombeginn möglich. Die spezifischen Therapiemaßnahmen des akuten Schlaganfalls richten sich nach der Ursache und werden individuell angepasst. Nach Möglichkeit sollte die Behandlung auf einer Stroke Unit erfolgen.

Wie das im Klinikum Braunschweig funktioniert, darüber informiert Mazen Abu Mugheisib, Oberarzt der Neurologischen Klinik.

Am Ende des Vortrages gibt es viel Raum für Fragen. Der Eintritt ist kostenfrei.

Zum Veranstaltungsformat:

Heutzutage suchen Patienten, Angehörige und Interessierte verstärkt nach aktuellen Informationen zu Krankheiten, Diagnosen und Therapien. Mit dieser Vortragsreihe bietet das Klinikum Informationen aus erster Hand und die Möglichkeit konkret nachzufragen.

Diese Pressemitteilung finden Sie hier als PDF-Datei!

Bildnachweis:
Klinikum Braunschweig/ Jörg Scheibe