10.10.2017    Kategorie: Veranstaltungen

2017: Angehörigenschulung - Thema "Der Schlaganfall"


Liebe Angehörige,

der Schlag­an­fall Ih­res An­ge­hö­ri­gen bringt ver­schie­de­ne Be­ein­träch­ti­gun­gen mit sich. Auch für Sie be­deu­tet dies, dass Sie sich nun mit ei­ner völ­lig ver­än­der­ten Si­tu­a­ti­on ausei­nan­der­set­zen müs­sen. Die fol­gen­den Schwie­rig­kei­ten kön­nen ei­nen oder meh­re­re Le­bens­be­rei­che be­tref­fen: 

  • Mo­bi­li­tät/Be­we­gungs­fä­hig­keit

  • Sen­si­bi­li­tät/Emp­fin­dungs­ver­mö­gen

  • Kom­mu­ni­ka­ti­on/Sprach­li­cher Aus­druck

  • Hirn­leis­tung/Den­ken und Ver­hal­ten

  • Nah­rungs-/Flüs­sig­keits­auf­nah­me

  • Kör­per­pfle­ge

  • Aus­schei­dung

Unser Angebot für Sie

Wir bie­ten Ih­nen die Mög­lich­keit, zu­sam­men mit an­de­ren An­ge­hö­ri­gen an ei­nem un­se­rer kli­ni­kums- in­ter­nen, kos­ten­frei­en Be­ra­tungs­ge­sprä­che teil­zu­neh­men.

Dort ge­ben wir Ih­nen In­for­ma­ti­o­nen zu fol­gen­den The­men:

  • Wis­sens­wer­tes rund um das Krank­heits­bild "Schlag­an­fall" (Apo­plex)

  • prak­ti­sche Hin­wei­se für die Pfle­ge Zu­hau­se

  • psy­chi­sche Ver­än­de­run­gen ver­ste­hen und da­mit um­ge­hen

  • In­for­ma­ti­o­nen über wei­te­re An­sprech­part­ner

Termine 2017:

Dienstag, 10.01.2017
Dienstag, 14.02.2017
Dienstag, 14.03.2017             
Dienstag, 11.04.2017                   
Dienstag, 09.05.2017   
Dienstag, 13.06.2017          
Dienstag, 11.07.2017
Dienstag, 22.08.2017
Dienstag, 12.09.2017
Dienstag, 10.10.2017
Dienstag, 14.11.2017
Dienstag, 12.12.2017

Wir la­den Sie zu un­se­rer In­for­ma­ti­ons­veran­stal­tung und zum Ge­dan­ken­aus­tausch mit an­de­ren An­ge­hö­ri­gen herz­lich ein.

Die Schulung findet jeweils in der Zeit von 16:00 - 19:00 Uhr im Konferenzraum/Erdgeschoss der Medizinischen Klinik IV;Geriatrie; Rheumatologie am Standort Celler Straße statt. Bei Interesse melden Sie bitte schriftlich über den Flyer „Schlaganfall (Apoplex) Was nun?“ an und geben diesen im Stationszimmer der betreuenden Stationen der Medizinischen Klinik IV – Geriatrie, Rheumatologie ab.