Liebe Patientin, lieber Patient, liebe Angehörige,

das Kopf-Hals-Tumorzentrum Braunschweig ist ein hoch qualifiziertes Zentrum für die Prävention, Früherkennung, Diagnostik und Therapie von Kopf-Hals-Tumoren. Durch die enge Zusammenarbeit von Ärztinnen und Ärzten sowie Pflegekräften unterschiedlicher Fachrichtungen wird eine Tumordiagnostik und -therapie auf neuestem wissenschaftlichem Stand sichergestellt.

In einer wöchentlichen Tumorkonferenz werden für die Patientinnen und Patienten, basierend auf den aktuellen Leitlinien, individuell angepasste Therapieempfehlungen erstellt. Darüber hinaus können Betroffene auch eine Zweitmeinung zu ihrer Diagnose und weiteren Behandlung einholen.
Patientinnen und Patienten des Kopf-Hals-Tumorzentrums werden psychoonkologisch begleitet und bei Bedarf palliativmedizinisch versorgt. Zu den weiteren unterstützenden   Angeboten gehören u.a. Schluck-, Schmerz-, Physio- und Logotherapie,  Ernährungsberatung sowie Sozialdienstberatung zur Rehabilitation und Versorgung im häuslichen Umfeld. Darüber hinaus vermitteln wir Kontakte zu Selbsthilfegruppen.

Den aktuellen Flyer des Kopf-Hals-Tumorzentrums finden Sie hier als PDF-Datei!

Das Kopf-Hals-Tumorzentrum Leistungsspektrum

  • Lippenkarzinome
  • Karzinome der Zunge und des Zungengrundes
  • Karzinome des Zahnfleisches
  • Karzinome des Mundes, der Mundhöhle und des
  • Mundbodens
  • Oro- und Hypopharynxkarzinome
  • Larynxkarzinome
  • Nasopharynxkarzinome
  • Nasennebenhöhlenkarzinome
  • Karzinome des Mittelohres
  • Metastasenchirurgie
  • Speicheldrüsenkarzinome mit Nervenrekonstruktion
  • Cervikales CUP-Syndrom
  • Tumoren der Kopf- und Gesichtshaut
  • Präkanzerosen sowie Gutartige Neubildungen des
  • Kopf-Hals-Bereichs
  • Früherkennung & Staging (incl. Narrow-Band Imaging NBI)
  • Operative Therapie (elektrophysiologisches intraoperatives
  • Nervmonitoring, verschiedene Lasersysteme)
  • Funktionell-anatomische Rekonstruktion (mikrovaskulär
  • reanastomosierter Gewebstransfer)


Nachsorge

  • Schluckdiagnostik
  • Schluck- und Stimmrehabilitation
  • Kaufunktionelle Rehabilitation mit enossalen Implantaten
  • Versorgung mit Epithesen durch Kooperationspartner
  • Ausstattung mit medizinischen Hilfsmitteln durch Kooperationspartner


Studien
Zur Verbesserung der Behandlung von Patienten beteiligt sich das Zentrum an Studien, an denen die Patienten auf Wunsch teilnehmen können.
Tumordokumentation und Betreuung des Tumorboards
Frau Konrad-Twardy, CCB
Tel.: 0531 595-3271
OA Dr. S. Fahlbusch
OÄ Dr. W. Vorwerk


Kontakt

Städtisches Klinikum Braunschweig gGmbH

Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenerkrankungen
Prof. Dr. A. O. H. Gerstner, Tel.: 0531 595-1215
Holwedestraße 16
38118 Braunschweig
Tel: 0531 595-1215
E- Mail: hnosekr@klinikum-braunschweig.de

oder

Klinik für Mund-, Kiefer- und plast. Gesichtschirurgie (MKpG)
Prof. Dr. D. Hellner, Tel.: 0531 595-3422
MKpG Klinik, Celler Straße 38,
38114 Braunschweig
Tel: 0531 595-3422
E-Mail: mkg@klinikum-braunschweig.de