Verkürzte Ausbildung

Als Krankenschwester, Krankenpfleger, Kinderkrankenschwester, Kinderkrankenpfleger, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Gesundheits- und Krankenpfleger, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin und Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger haben Sie die Möglichkeit, auf Antrag die Hebammenausbildung um 12 Monate zu verkürzen.

Sie würden in das zweite Ausbildungsjahr einsteigen und dann nach zwei Jahren die staatliche Prüfung ablegen. 
Bitte erkundigen Sie sich bei uns, ob es freie Plätze in den Kursen gibt.

Auf Antrag bei der Landesschulbehörde kann auch eine andere Ausbildung im Umfang ihrer Gleichwertigkeit auf die Dauer der Hebammenausbildung angerechnet werden, wenn die Durchführung der Ausbildung und die Erreichung des Ausbildungszieles dadurch nicht gefährdet wird.