Apotheke: Leistungsspektrum

Die Apotheke versorgt ca. 2400 Betten an sieben Standorten. Diese Versorgung erfolgt über 49 Planstellen, die von ca. 59 Mitarbeitern besetzt sind.

Des weiteren befinden sich Apotheker im Praktikum, Praktikanten, Famulanten, Diplomanden und Auszubildende im kaufmännischen Bereich unter den Beschäftigten der Apotheke. Die Arbeitsfläche der Apotheke erstreckt sich auf über 5000 qm. Die Apotheke setzt sich aus den Bereichen Arzneimittelausgabe, Medizinprodukteausgabe,  Defektur, Rezeptur, Infusionsherstellung, Qualitätskontroll-Labor und dem GMP-Herstellungszentrum mit den Bereichen Zentrale Zytostatikaherstellung, Parenterale Ernährung und Parenterales Unit Dose zusammen.

Weitere Leistungsangebote beinhalten einen Notdienst über 24 Stunden und Maßnahmen zur Qualitätsoptimierung wie Visitenprojekte, Stationsbegehungen und Teilnahme an verschiedenen Projekten.