Herzlich Willkommen auf der Seite des Gleichstellungsreferats

Das seit 2011 bestehende Gleichstellungsreferat setzt sich für die Belange aller vertretenden Berufsgruppen ein und fördert die Gleichstellung von Frauen und Männer am Klinikum.

Schwerpunkte sind hier:

  • Vereinbarung von Beruf und Familie
  • Diskriminierung, sexuelle Belästigung und Mobbing
  • Stellenbesetzungsverfahren
  • Frauen- und genderrelevante Aspekte im betrieblichen Kontext
  • Führungskräftefortbildungen zum Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Frauen in Führungsposition
  • enge Zusammenarbeit mit dem Väterbeauftragten des Klinikums
  • Werbung für Männer im Pflegedienst
  • Zukunftstag
  • Unterstützung aller Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter und Führungskräfte 


Die Gleichstellungsbeauftragte des Klinikums seit dem 1. Februar 2017 ist Andrea Koch.

Sie bietet Beratung, Informationen und Materialien zu allen gleichstellungsrelevanten Themen an.
Gerne können Sie sich mit Fragen zum Thema Vereinbarung Beruf und Familie, (z.B. Mutterschutz, Elternzeit, Sonderurlaub, Pflegezeit, Wiedereinstieg, u.a.) an sie wenden.

Andrea Koch ist für alle Beschäftigten da, wenn diese eine Beratung, Hilfe oder ein Gespräch in problematischen Lebenssituationen wünschen sowie bei jeglicher Art von Diskriminierung und sexueller Belästigung. Alle Gespräche sind selbstverständlich vertraulich. Gemeinsam und in enger Absprache werden alle Schritte und Wege miteinander vereinbart, um eine Lösung zu finden.

Sie unterstützt Vorgesetzte mit ihrem Rat zu gleichstellungsrelevanten Themen oder wenn diese Kontakte und Mitstreitende suchen für derartige Vorhaben.

Unter der Telefonnummer  0531 595 1774 und per E-Mail unter gleichstellung@klinikum-braunschweig.de können Sie das Gleichstellungreferat erreichen.

Das Büro befindet sich am Standort Holwedestraße, im Gebäude des Sozialpädiatrischen Zentrums im Erdgeschoss. Postanschrift: Freisestraße 9/10, 38118 Braunschweig; Fax: 0531 595 1174.

 

 

Das Gleichstellungsreferat ist mit regionalen und überregionalen Gleichstellungsreferaten vernetzt. Eine besonders enge Zusammenarbeit besteht mit dem Gleichstellungsreferat der Stadt Braunschweig. Dieses hat unter dem Slogan "Frauen im Netz - das Braunschweiger Frauenportal" unterschiedliche Infos, Tipps und Services zusammengestellt, die sich rund um die Themen Frauen, Geschlechtergerechtigkeit, Partnerschaft, Gesundheit und vieles mehr drehen. Mehr dazu finden Sie unter: www.braunschweig.de/frauen
 
Weiteres Informationsmaterial finden Sie auf den Internetseiten des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unter: www.bmfsfj.de