Ausbildung zur Hebamme / zum Entbindungspfleger

Eine Ausbildung an der staatlich anerkannten Hebammenschule des Städtischen Klinikums Braunschweig bietet Ihnen die besten Vor­aussetzungen für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben.

Als Krankenhaus der Maximalversorgung versorgt das Klinikum Braunschweig seine Patientinnen und Patienten auf hohem Niveau. Sie erwerben an unserer Klinik Fachwissen, dass es Ihnen ermöglicht, in allen Bereichen des Hebammenwesens tätig zu werden.

Eine Möglichkeit der Weiterbildung besteht durch ein ausbildungsbeglei­tendes Studium im Bachelorstudiengang „Midwifery“ an der Hochschule Osnabrück oder das Angebot, während der Ausbildung, im Rahmen des Leonardo-Programms, im Ausland tätig zu sein.

Durch den Besuch von Fachweiterbildungen und den Erwerb von Zusatzqualifikationen können Sie als Praxisanleiter/in oder als Leitungs­kraft  tätig werden.

Bei einem erfolgreich abgeschlossenen Studium erlangen Sie einen berufsquali­fi­zierten Hochschulabschluss. Damit stehen Ihnen eine Fachkarriere und eine weitere Professionalisierung im Bereich des Hebammenwesens offen. 

Vor allem in der heutigen schnelllebigen Zeit ist ein sicherer Arbeitsplatz keine Selbstverständlichkeit mehr. Wir als Klinikum Braunschweig bieten sichere Arbeitsplätze.

Der nächstmögliche Ausbildungsbeginn ist der 1. September 2019.
Die Bewerbungsfrist endet voraussichtlich zum 31. Dezember 2018.

Alle Bewerbungen werden nur über unser Online-Bewerberportal bearbeitet.

Ansprechpartnerinnen sind:
Martina Werner, Personalabteilung, Tel.: 05315 95-1527,
E-Mail: m.werner@klinikum-braunschweig.de

bzw.

Jutta Menke, Hebammenschule am Klinikum Braunschweig,
Tel.: 0531 595-4204, E-Mail: Hebammenschule@klinikum-braunschweig.de


(Auch) Hebammen brauchen Nachwuchs