Qualifikation zur Praxisanleiterin/zum Praxisanleiter

Die Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Pflegeberufe (PFlAPrV) ergänzt das am 1. Januar 2020 in Kraft tretende neue Pflegeberufegesetz. Damit verändern sich auch die Vorgaben für die Qualifikation zur Praxisanleiterin/zum Praxisanleiter.

Waren es bisher insgesamt 200 Stunden, so sind ab 2020 eine Weiterbildung im Umfang von mindestens 300 Stunden, sowie nach Absolvierung des Lehrgangs kontinuierliche, insbesondere berufspädagogische Fortbildungen im Umfang von mindestens 24 Stunden jährlich gegenüber der zuständigen Behörde nachzuweisen.

Das Bildungszentrum am Klinikum Braunschweig wird bereits mit dem entsprechend überarbeiteten Konzept im März 2019 starten. Nach einem Einführungsblock à 4 Wochen folgen 3 weitere Unterrichtsblöcke im Umfang von jeweils einer Woche. In den dazwischen liegenden Praxisphasen sind entsprechende ausbildungsrelevante Aufgabenstellungen im eigenen Einsatzbereich nachzuweisen.  

Zeitraum des Lehrgangs: März bis Juli 2019
Kosten: 2.600 €

Die Termine für den Praxisanleiterlehrgang 2019 finden Sie hier.

Zur Anmeldung nutzen Sie bitte das entsprechende Anmeldeformular.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit gern zur Verfügung.


 

 

Tobias Capelle
Leiter der Weiterbildung zur Praxisanleiterin/zum Praxisanleiter

Tel.: 0531 595 40 06
E-Mail: t.capelle@klinikum-braunschweig.de