Klinik für Urologie und Uroonkologie: Prostata

Kurztitel Synopse Info Organ Status
HÄRTEFALL-PROGRAMM Das Härtefall Programm bietet Patienten mit nicht metastasiertem, kastrationsresistentem Prostatacarcinom eine kostenlose Behandlung mit dem Medikament APALUTAMID. Bitte sprechen Sie uns an: Studienzentrum, Telefon: 0531-595-2492 Prostata offen
VIABLE Impfstudie für Patienten mit progredientem, metastasierten, kastrationsresistenten Prostatakrebs die eine Chemotherapie mit Docetaxel® erhaltenund zusätzlich eine „Injektion“ erhalten Patienteninformation Prostata geschlossen
PCO Studie zur Verbesserung der Ergebnisqualität beim lokal begrenzten Prostatakarzinom (Prostate Cancer Outcome Study) Die Studie untersucht die Ergebnisqualität bei der Behandlung des lokal begrenzten Prostatakarzinoms, dazu gehören Überleben nach der Erkrankung, die Lebensqualität und die Nebenwirkungen der therapie. Patienteninformation
Hinweis zum Datenschutz
Prostata offen
PROSPER Für Patienten mit nicht-metastasiertem, hormonresistenten, Prostatacarcinom DGU-Poster-PROPOSE Prostata offen
SPARTAN Eine Studie für Patienten mit nicht-metastasiertem Prostatacarcinom nach Hormonversagen, mit der Möglichkeit der Überleitung in eine Weiterbehandlung bei Verbleib in der Studie Patienteninformation Prostata geschlossen
TOOKAD Für Patienten mit lokalisiertem Prostatacarcinom Prostata geschlossen
ATLAS Diese Studie ist für Patienten mit einem lokalen Prostatakarzinom, die neben primärer Strahlentherapie eine Hormontherapie und das Prüfpräparat Apalutamid (AR-Agonist) erhalten. Prostata offen
TITAN Eine Vergleichsstudie für Patienten mit der Indikation für eine Standard-Hormontherapie, die zusätzlich das Prüfpräparat Apalutamid (AR-Agonist) erhalten. Prostata geschlossen
PCR2001 Diese Studie untersucht eine DNA-Rekombinationsstörung bei Patienten mit therapieresistentem, metastasiertem Prostatacarcinom und prüft die Effektivität eines Präparates (PARP-Inhibitor), welches diese Störung nutzt und den Zelltod der Prostatakrebszellen bewirken soll. Prostata offen
PREVAIL
(OPEN LABEL)
Für chemotherapeutisch unbehandelten Patienten mit progressivem, metastasierenden Prostatakarzinom und fehlgeschlagener Androgenentzugstherapie Prostata Rekrutierung abgeschlossen
PREFERE Die Deutsche Prostatakrebs Studie Patienteninformation Prostata offen
ALPHARADIN Zulassung November 2013 erfolgt: XOFIGO® Für Patienten mit kastrationsresistentem Prostatakarzinom, symptomatischen Knochenmetastasen ohne bekannte viszerale Metastasen Patienteninformation Prostata
REASSURE Eine Anwendungsbeobachtung /Datensammlung zur XOFIGO®-Therapie In Zusammenarbeit mit:
Institut für Röntgendiagnostik und Nuklearmedizin
Dr. Meins
Salzdahlumer Straße 90
38126 Braunschweig
Tel. 0531 595 2368
offen
XOFIGO®-Therapie Eine Behandlung für Patienten mit ossär metastasiertem Prostatacarcinom Anmeldung: Institut für Röntgendiagnostik und Nuklearmedizin Dr. Meins Salzdahlumer Straße 90 38126 Braunschweig Tel.: 0531 595 2368 Prostata Überweisung des behandelnden Arztes erforderlich
MK-3475-365 Phase Ib/II Studie für Kombinationstherapien mit Pembrolizumab bei metastasiertem, kastrationsresistentem Prostatacarcinom. Cohorte A: Für Patienten mit Progress nach Enzalutamid /Abirateron und Chemotherapie mit Docetaxel Cohorte B: Für Patienten mit Progress nach Enzalutamid oder Abirateron mit Indikation für eine Chemotherapie (Docetaxel) Cohorte C: Für Patienten mit Progress nach Abirateron (Zytiga) vor Chemotherapie mit Docetaxel die bisher kein Enzalutamid (Xtandi) erhalten haben. Prostata Rekrutierung für alle 3 Arme beendet
ARASENS Diese Studie ist für Patienten mit metastasiertem Prostatacarcinom bei Indikation für eine Chemotherapie mit Docetaxel Prostata Bedingte Rekrutierung