Neurochirurgie

Prof. Dr. Wolf Peter Sollmann
Prof. Dr. Wolf Peter Sollmann

Herzlich Willkommen auf unseren Webseiten!

In der Neurochirurgie werden Patienten mit  Erkrankungen und Verletzungen des Gehirns, des Rückenmarks, der Wirbelsäule und des Nervensystems operativ behandelt.

Das neue Verfahren zur Halsbandscheibenprothese führte Prof. Dr. Wolf Peter Sollmann, Chefarzt der Neurochirurgischen Klinik, für die Region 2004 in Braunschweig ein.  Weltweit wurde die Prothese bis Ende 2005 bei 500 Patienten eingesetzt, 22 Operationen davon haben in Braunschweig stattgefunden.

Die Klinik (45 Betten) verfügt über hochmodern eingerichtete Operationssäle, fünf Beatmungsplätze auf der gemeinsam mit der Chirurgie betriebenen Intensivstation, zwei Pflegestationen und einen Funktionsbereich zur vor- und nachstationären Beratung und Betreuung der Patienten. Jährlich werden hier rund 1600 Patienten stationär und noch einmal 3100 Patienten ambulant behandelt.

Neben der operativen Tätigkeit ist die Beratung von Patienten und ihren Angehörigen über die operativen Möglichkeiten von großer Bedeutung. Hierzu steht allen Abteilungen des Klinikums der neurochirurgische Konsiliardienst zur Verfügung.

Bei der Behandlung von Unfallverletzten arbeiten wir eng mit der
Unfallchirurgie zusammen.

Für Rückfragen stehen wir gerne zu Ihrer Verfügung.

Chefarzt Professor Dr. Wolf Peter Sollmann und sein Team